Jobs

SKF - Content-Hub

Responsive und modern: Content-Hub für Seefahrer

Ausgangslage

Ausgangslage

SKF Marine arbeitet mit Kunden im Bereich der Seefahrt. Es bestand keine Möglichkeit über eine Online-Plattform mit Interessenten und Kunden in Kontakt zu bleiben und diese fortlaufend über wichtige Themen zu informieren.

Ziel

Ziel

Es sollte ein Content-Hub entwickelt werden, mit dem SKF Marine mit Ihrer Zielgruppe in Kontakt bleiben kann. Der Content-Hub soll dazu durch interessante Inhalte, ein ansprechendes modernes Design, spannende Inhalte und bidirektionale Kommunikation punkten.

Herausforderungen

Herausforderungen

Die geräte- und browserübergreifende Umsetzung des flexiblen modernen Kacheldesigns in eine responsive Website war technisch eine große Herausforderung. Die schiere Vielfalt erfordert eine sorgfältige und qualitativ hochwertige Programmierung und ausführliche Tests.

Lösung

Lösung

Nach Abstimmung des Designs wurde der Entwicklungsprozess agil durch Extreme Programming durchgeführt. Die Basis für den Content-Hub bietet das hauseigene triggercode WordPress Theme. Damit war es uns möglich die Anforderungen an das Design und die Funktionalität in kürzester Zeit zu programmieren. In sehr enger Zusammenarbeit mit unseren Designern konnten wir das flexible Kacheldesign für alle Browser implementieren, was bei der heutigen Browser-Vielfalt schwierig ist. Das schöne Design wurde durch Makro- und subtile Mikro-Animationen abgerundet. In einer ausführlichen Testphase mit vielen verschiedenen Geräten und Browsern wurden die letzten Fehler entdeckt und gefixt. Das fertige Projekt wurde der SKF-IT übergeben und konnte mithilfe unserer Anleitung ohne weitere Rückfragen in Betrieb genommen werden.

Zu finden unter http://engineeringatsea.skf.com.

Technologien

Technologien

Wordpress, triggercode WordPress Theme, HTML5, CSS3, CoffeeScript, jQuery

Weitere Eindrücke

Weitere Eindrücke


Blogübersicht